Aktuelles

Mit den Tricks der Bestseller schreiben

ƒ Wer hat sich nicht schon gewünscht, so erschreckend wie Stephen King, so erfolgreich wie Joanne K. Rowling, so spannend wie Sebastian Fitzek oder so fantasievoll wie Andreas Eschbach zu schreiben? Diese vier haben die Bestsellerformel gefunden. Das größte Geheimnis daran ist, dass es wohl kaum eine Branche gibt, in der man so einfach und gefahrlos ein Erfolgsprodukt dekonstruieren kann, um die Tricks der Bestseller zu verstehen. Einfach gesagt: Die Methoden der Megaseller liegen offen vor jedem Leser, der bereit ist zu lesen und zu lernen.

Es gibt drei Typen von Autoren, die sich durch die Art der Motivation etwas zu schreiben unterscheiden. Wenn Sie kein »Freigeist« sind, dann sind Sie hier richtig. Und darum geht es: Mit den Tricks der Bestseller schreiben, unterteilt in die fünf Schritte Planen, Schreiben, Optimieren, Veröffentlichen und Werben für Belletristik (Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten) und Sachtexten (Erfahrungsberichte, Ratgeber, Anleitungen). Außerdem gibt es noch weitere Tipps, selbst gute Texte zu schrieben.

 Seit vier Wochen ist diese Website nun online. Sie auch weiter mit neuen Beträgen ergänzt. Mit den Tricks der Bestseller schreiben bietet verschieden Möglichkeiten der Navigation: Klicken Sie oben auf ein Stichwort oder nutzen Sie die Suchfunktion am rechten Rand. Für Fragen, Wünsche, Ideen oder Kritik steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung. Und wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, dann tragen Sie sich in den Newsletter-Verteiler ein. Die Informationen über neue Beiträge oder Bücher landen automatisch in Ihrem Postfach. Einfacher geht’s nicht.

Neueste Beiträge

  • Gleichzeitige Handlungen (04.03.2021) - Zwei Handlungen können als gleichzeitige Handlungen ablaufen. Während im Spielfilm eine parallele Handlungen kein Problem darstellt, muss der Autor im Text eine Weg zur richtigen Formulierung finden.Es gibt zwei Möglichkeiten:… (weiter lesen …)
  • Wörtliche Rede und Gedanken (25.01.2021) - In einer Erzählung findet man meist wörtliche Rede, auch »direkte Rede« genannt. Dabei werden im Wortlaut eine Rede oder Gedanken wiedergegeben. Für die korrekte Darstellung gibt es Regeln, die man… (weiter lesen …)
  • Apostroph (12.01.2021) - Duden: D13-16, § 96 - 97Der Apostroph (von altgriechisch ἀπόστροφος apóstrophos, deutsch ‚abgewandt‘), auch Hochkomma oder Oberstrich genannt, ist ein eher selten gebrauchtes Interpunktionszeichen und gehört zur Gruppe der Wortzeichen,… (weiter lesen …)
  • Nichtstandardsatzzeichen (04.01.2021) - Es gibt Satzzeichen, die gibt es (eigentlich) gar nicht¡ Erstens Satzzeichenkombinationen und zweitens Nichtstandardsatzzeichen um bestimmte Aussagen oder Aussagearten für den Leser klarer zu machen. Satzzeichenkombinationen Satzzeichenkombinationen, die in der… (weiter lesen …)
  • Seitenumbruch in QuarkXPress (21.12.2020) - Dieser Tipp ist ein recht spezieller und ich auf »meinem Mist« gewachsen. Bei den Bestsellern finden Sie keine solchen Hintergrundinformationen. Der Seitenumbruch in QuarkXPress ist vom Hersteller nicht vorgesehen, trotzdem… (weiter lesen …)
  • Textgliederung (14.12.2020) - Eine gute Textgliederung unterteilt eine Erzählung oder Fachtext in kleine Portionen, die ein Leser gerne liest. Demgegenüber ist ein Text, der wie ein schwerer, dicker Monolith daherkommt, schwer zu lesen,… (weiter lesen …)
  • Worte hervorheben (11.12.2020) - Als Autoren ihre Manuskripte noch auf einer einfachen Schreibmaschine tippten, gab es für zum Worte hervorheben nur wenige Möglichkeiten: GROẞBUCHSTABEN, Unterstreichen oder S p e r r e n. Später konnte man auf manchen Kugelkopfschreibmaschinen zusätzlich… (weiter lesen …)
  • Anführungszeichen (10.12.2020) - Anführungszeichen signalisieren den Beginn und das Ende einer wörtlichen Rede oder heben bestimmte Wörter wie Namen hervor. Es gibt verschieden Symbole im Deutschen dafür. Die Reihenfolge oder Lage der Anführungszeichen… (weiter lesen …)
  • Auslassung und Gedankenstrich (10.12.2020) - Im realen Leben reden wir nicht nur in vollständigen Sätzen aus Subjekt, Prädikat und Objekt. Sondern wir machen beim Sprechen Pausen. Beides kommt auch in modernen Erzählungen vor. Sucht man… (weiter lesen …)
  • Doppelpunkt (10.12.2020) - Duden: D33 – 35, § 81 Der Doppelpunkt, auch »Kolon« altgriechisch für »Glied eines Satzes« genannt, ist ein Satzzeichen, das einen Ankündigung vom nachfolgenden Rest des Satzes abtrennt oder wird das… (weiter lesen …)

Ankündigung: Das erste E-Book der Autorentrickkiste »Wie Sie ein E-Book vor dem Kauf beurteilen können« ist in Vorbereitung. Es wird eine gratis Ausgabe für alle Empfänger des Newsletter geben und eine Kaufversion für 0,99 Euro. Zu dem E-Book sind gratis Updates geplant, sodass sich die Anschaffung auf jeden Fall für alle lohnt, die gerne E-Books kaufen und lesen.