Aktuelles

Mit den Tricks der Bestseller schreiben

(Info:) Wer hat sich nicht schon gewünscht, so erschreckend wie Stephen King, so erfolgreich wie Joanne K. Rowling, so spannend wie Sebastian Fitzek oder so fantasievoll wie Andreas Eschbach zu schreiben? Diese vier haben die Bestsellerformel gefunden. Das größte Geheimnis daran ist, dass es wohl kaum eine Branche gibt, in der man so einfach und gefahrlos ein Erfolgsprodukt dekonstruieren kann, um die Tricks der Bestseller zu verstehen. Einfach gesagt: Die Methoden der Megaseller liegen offen vor jedem Leser, der bereit ist zu lesen und zu lernen.

28.10.2021: Die Website wurde auf meinen eigenen Zeichensatz »TimeSaver Two« umgestellt, der auch Piktogramme und Symbole rund um Planen, Schreiben und Lektorieren wie (Akt I:), (Spannungskurve:), (Konflikt?) oder (Cliffhanger:) enthält.

Neueste Beiträge

  • Spannung in Geschichten ist messbar (03.12.2021) - (Info:) Die Spannung in Geschichten ist messbar und planbar. Es braucht nur einfache Kennzahlen, die durch die Bedürfnispyramide geliefert werden. Mindmap zum Artikel »Spannung in Geschichten ist messbar«. 1. Was… (weiter lesen …)
  • Ein Ende ist nicht genug für Thriller und Horror (16.11.2021) - (Info:) Ein Ende ist nicht genug für Thriller und Horror, denn in diesen Genres wird mit der Angst um die Hauptfigur im letzten Viertel der Erzählung gespielt. Der Titel dieses… (weiter lesen …)
  • Ein gutes Ende für Geschichten (16.11.2021) - (Info:) Autoren werden in Schreibratgebern oft dazu aufgefordert, sich Gedanken über den Anfang einer Geschichte zu machen. Wie steigt man in die Geschichte ein? Was und wann muss man berichten,… (weiter lesen …)
  • Horror schreiben im Herbst 2021 (09.11.2021) - (Info:) Horror ist eines der großen Genres in der Literatur. Monster und Schreckgeschichten finden sich bereits in den frühen Sagen und Legenden in allen Kulturen. Seit der (schwarzen) Romantik ab… (weiter lesen …)
  • Storytelling 2021 – Teil 2 (09.11.2021) - (Info:) Im Artikel »Storytelling 2021 – Teil 2« geht es um ein Beispiel aus der Praxis für ein Fachbuch. Das Storytelling soll den Leser unterhalten und ins Thema/Problem des Kapitels… (weiter lesen …)
  • Storytelling 2021 – Teil 1 (08.11.2021) - (Info:) In dem Beitrag »Storytelling 2021 – Teil 1« geht es um die Grundlagen des Storytelling. Anfangs lernen Sie die fünf Bausteine für gutes Storytelling kennen, dann die fünf Leitfragen… (weiter lesen …)
  • Sondersprache (Jargon) (01.11.2021) - (Info:) Um im Gedächtnis seiner Leser bleiben, kann ein Autor verschiedene Tricks anwenden: unverwechselbare Figuren, atemberaubende Handlungen und so weiter. Dahingehend ist der Einsatz von Sondersprache (Jargon) auch eine Möglichkeit,… (weiter lesen …)
  • Bilder, Metaphern, Vergleiche und Personifikationen (30.10.2021) - (Info:) Es heißt: Ein guter Autor erzeugt Bilder im Kopf seiner Leser. Dazu benutzt er sprachliche Mittel wie Bilder, Metaphern, Vergleiche und Personifikationen. Dieser Artikel erklärt die Begriffe und zeigt… (weiter lesen …)
  • Gleichzeitige Handlungen (04.03.2021) - Zwei Handlungen können als gleichzeitige Handlungen ablaufen. Während im Spielfilm eine parallele Handlungen kein Problem darstellt, muss der Autor im Text eine Weg zur richtigen Formulierung finden.Es gibt zwei Möglichkeiten:… (weiter lesen …)
  • Wörtliche Rede und Gedanken (25.01.2021) - In einer Erzählung findet man meist wörtliche Rede, auch »direkte Rede« genannt. Dabei werden im Wortlaut eine Rede oder Gedanken wiedergegeben. Für die korrekte Darstellung gibt es Regeln, die man… (weiter lesen …)

(Tipp:) Es gibt drei Typen von Autoren, die sich durch die Art der Motivation etwas zu schreiben unterscheiden. Wenn Sie kein »Freigeist« sind, dann sind Sie hier richtig. Und darum geht es: Mit den Tricks der Bestseller schreiben, unterteilt in die fünf Schritte Planen, Schreiben, Optimieren, Veröffentlichen und Werben für Belletristik (Romane, Erzählungen, Kurzgeschichten) und Sachtexten (Erfahrungsberichte, Ratgeber, Anleitungen). Außerdem gibt es noch weitere Tipps, selbst gute Texte zu schrieben.

(Tipp:) Diese Website wird weiter mit neuen Beträgen ergänzt. Für Fragen, Wünsche, Ideen oder Kritik steht Ihnen das Kontaktformular zur Verfügung. Und wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, dann tragen Sie sich in den Newsletter-Verteiler ein. Die Informationen über neue Beiträge oder Bücher landen automatisch in Ihrem Postfach. Einfacher geht’s nicht.